Login Form



Links auf der Titelseite

  

   



 

Pinnwand

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Pinnwand - EuropaVeranstaltungen

  • 23. - 24. November in Hamburg
    B.A.U.M.-Preisverleihung und Jahrestagung 2009

    Hochkarätige Referenten, herausragende und prominente Preisträger sowie rund 300 – 500 Teilnehmer aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft, Medien und Verbänden werden zur B.A.U.M.- Jubiläumstagung erwartet. Preisträger des Internationalen B.A.U.M.-Sonderpreises ist Fürst Albert II. von Monaco, der sein Kommen für die Preisverleihung am 23. November 2009 fest zugesagt hat. Eine Fachtagung zum Thema Energieeffizienz in Unternehmen wird das facettenreiche Programm abrunden.
    www.baum-umweltpreis.de
  • 2. - 6. November in Hamburg
    Online Forschungskonferenz Klima 2009 / Climate 2009

    Das Thema Klimawandel wird als sehr wichtig erachtet. Mit „Klima 2008 / Climate 2008“ wurde die weltweit erste Forschungskonferenz zum Thema Klima im Internet initiiert (3.-7. November 2008). Diese Veranstaltung besonderer Art war klimaneutral und verursachte keine unnötigen CO2- Emissionen.  Die positiven Erfahrungen von Klima 2008 / Climate 2008 waren der Auslöser für die Organisation von "Klima 2009 / Climate 2009". Die bilinguale Konferenz legt den Schwerpunkt in diesem Jahr auf die Vorstellung der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse und Initiativen in Bezug auf die sozialen, wirtschaftlichen und politischen Aspekte des Klimawandels.
    www.klima2009.net/de/rationale
  • 30. Oktober - 1. November in Wetzlar
    ETH EnergieTage Hessen

    Messe und Kongress für: Bioenergie, Regenerative Energien, Energieeffizientes Bauen und Sanieren
    www.energietage.com
  • 28.- 31. Oktober in Darmstadt
    3. Internationales Faustmann-Symposium

    Vom 28. bis 31. Oktober 2009 findet in Darmstadt das Dritte Internationale Faustmann-Symposium zum Thema "Forstökonomie in einer dynamischen und sich ändernden Welt" statt.
    www.faustmann-conference.de
  • 28. - 30. Oktober in Hamburg
    3. Europäische Messe für Bildung für Nachhaltigkeit

    Die 3. europäische Messe für Bildung für nachhaltige Entwicklung wird in Hamburg vom 28. bis 30. Oktober 2009 mit folgendem Thema stattfinden:„Erneuerbare Energie und Klimawandel: thematische Herausforderungen für europäische Schulen und Universitäten“.
    www.haw-hamburg.de/esd2009.html
  • 7. Oktober in Bonn
    KRdL-Expertenforum "Partikel und Stickstoffdioxid"

    Das KRdL-Expertenforum hat zum Ziel, die Minderungsmöglichkeiten für die lokalen Belastungen durch Staubpartikel und Stickstoffdioxid aufzuzeigen. Hierzu werden Luftreinhaltepläne und Aktionspläne detailliert und praxisnah an Hand von Beispielen besprochen sowie Trends für die weitere Zukunft aufgezeigt.
    www.bmu.de/luftreinhaltung/downloads/doc/44534.php
  • 24. - 27. September in Augsburg
    RENEXPO Messe

    10. Internationale Fachmesse für Regenerative Energien & Energieeffizientes Bauen und Sanieren
    www.renexpo.de/messe.html
  • 21. - 25. September in Hamburg
    24. Europäische Photovoltaik Solarenergiekonferenz und - Messe

    Die 24. Europäische Photovoltaik Solarenergiekonferenz und -Messe ist eine der zentralen internationalen Konferenzen im Bereich der Photovoltaik. Die Konferenz stellt eine hervorragende Plattform für Dialoge und einen weltweiten Informationsaustausch dar. Die Messe ist für Besucher kostenlos.
    www.photovoltaic-conference.com
  • 9. September in Bonn
    KRdL-Expertenforum "Energieeffizienz im Industrieanlagen- und Ofenbau"

    Auf dem KRdL-Expertenforum sollen Techniken für mehr Energieeffizienz, höhere Wirkungsgrade und zur Energieeinsparung vorgestellt werden.
    www.erneuerbare-energien.de/inhalt/44157/42859/
  • 9. - 10. September in Hamburg
    6. BMBF-Forum für Nachhaltigkeit: Forschung für Nachhaltigkeit – Einen Schritt weiter

    Das 6. BMBF-Forum für Nachhaltigkeit wird vom 9. bis 10. September 2009 in Hamburg stattfinden. Der Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung, Prof. Dr. Frieder Meyer-Krahmer, wird die Veranstaltung zur Stärkung der Zusammenarbeit von Politik, Wissenschaft und Wirtschaft eröffnen. Das Angebot des zweitägigen wissenschaftlichen Programms umfasst Sessions zu folgenden Themen:
    A Internationale Verantwortung; B Innovationen für Klima- und Ressourcenschutz; C Nachhaltige Waldwirtschaft
    Anmeldeschluss: 02.09.2009
    www.fona.de/de/7556
  • 4. - 6. September in Kronach
    2. Energie- und Umweltmesse des Landkreis Kronach

    Der Landkreis Kronach möchte mit den zweiten Kronacher Biomassetagen 2009 und der Energie- und Umweltmesse die Weichen für eine neue Energieversorgung auf Basis nachwachsender Rohstoffe und alternativer Energien stellen.
    www.umweltmesse-kronach.de
  • 10. - 14. August in Bonn
    Informelle Beratung zu Klimaänderungen der AWG-KP und AWG-LCA
    Sekretariat des Rahmenübereinkommens der Vereinten Nationen über Klimaänderungen (UNFCCC)
    http://unfccc.int/meetings/intersessional/bonn_09_2/items/4913.php
  • klimazwei-Abschlusskonferenz
    Unter dem Dach des Förderschwerpunkts „klimazwei – Forschung für den Klimaschutz und Schutz vor Klimawirkungen“ hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung rund 40 anwendungsorientierten Forschungsprojekten die Gelegenheit gegeben, zu den Herausforderungen „Klimaschutz“ und „Schutz vor Klimawirkungen“ innovative Konzepte und Verfahren zu entwickeln. Drei Jahre nach dem Beginn dieser Fördermaßnahme stellen die Projekte nun gemeinsam ihre technologischen und wirtschaftlichen Antworten vor. Mehr Informationen: www.klimazwei.de
  • 03. Juni 2009 in Berlin
    Preisverleihung zum Wettbewerb “Kommunaler Klimaschutz 2009”

    Ausgezeichnet werden Kommunen und Regionen, die sich mit ihren realisierten Projekten, Massnahmen und Strategien zur Reduzierung von Treibhausgasen beworben haben. Mehr Informationen: www.kommunaler-klimaschutz.de/wettbewerb
  • 16. - 17. Juni 2009 in Kassel
    1. Nationaler Kongress „100 % Erneuerbare Energie Regionen“

    Das Projekt "100 %-Erneuerbare-Energie-Regionen", welches vom Bundesumweltministerium gefördert wird, analysiert und bewertet die erfolgsbestimmenden Faktoren von Kommunen und Regionen, die sich das Ziel gesetzt haben, ihre Energieversorgung umfassend auf erneuerbare Energien umzustellen. Auf dem Kongress sollen konkrete Umsetzungsstrategien für Kommunen und Landkreise auf ihrem Weg zur regionalen Energieversorgung vermittelt werden. Mehr Informationen: www.100-ee-kongress.de/

Innovationen

  • Velomobil - das Fahrradauto
    Es ist tatsächlich möglich, sich hinzulegen und dabei der Umwelt zu helfen. Velomobile sind geschlossene Fahrräder, die man anstatt eines Autos benutzen kann. Gleichzeitig fährt man umweltbewusst und Kosten sparend. Das Velomobil hat normale Fahrradpedale und kann, je nach Fahrer, eine Geschwindigkeit von bis zu 50km/h erreichen. Mehr Informationen: http://www.leiba.de/
  • Neue Waschmaschine verwendet Plastikchips statt Wasser
    Die britische Firma Xeros hat eine Waschmaschine erfunden, die laut Firmenangaben eine ganze Ladung Wäsche mit nur einer Tasse Wasser wäscht. Die Technik wurde von Professor Stephen Burkinshaw an der Universität Leeds entwickelt. Die Maschine verwendet Plastikchips anstatt Wasser, um Schmutz und Flecken zu entfernen. Mehr Informationen: www.xerosltd.com

Copyright, United Nations, UNRIC, 2009. All rights reserved.